Mainzer•Mittelstands•Mediatoren
Mainzer•Mittelstands•Mediatoren      

Mediation im Gesundheitsmanagement

Arbeitnehmer klagen zunehmend über Zeitdruck, Steigerung der Arbeitsbelastung, Überforderung am Arbeitsplatz und wenig Einflussmöglichkeiten – Stress.

Der zunehmende Druck führt zunehmend zu Konflikten-in jedem Fall zu intrapersonalen.

 

Diese Konflikte in der Person haben über kurz oder lang ihre Auswirkungen auf die Kollegen, das Arbeitsteam, die Organisation.

Die Zahl der psychischen Erkrankungen steigt kontinuierlich an. Unternehmen klagen über mangelnde Planbarkeit aufgrund langer bzw. häufigen Fehlzeiten von Mitarbeitern und sind oftmals hilflos im Umgang mit vor allem psychisch erkrankten Mitarbeitern.

 

Burn-Out und Depression haben auch in den Chefetagen Einzug gehalten.

 

Der Gesetzgeber hat auf veränderte Bedingungen in Unternehmen reagiert und Gesundheit in Unternehmen gerät immer mehr in den Fokus. Gesundheit und Krankheit wird nicht mehr nur als Privatangelegenheit gesehen.

 

Hier sind veränderte Vorgaben im Arbeitsschutz zu nennen, z.B. die seit 2013 verpflichtende psychische Gefährdungsbeurteilung und im Sozialgesetzbuch IX verankerte Bestimmungen wie das Betriebliche Eingliederungsmanagement BEM seit 2004. Betriebliches Gesundheitsmanagement zieht langsam aber stetig in Unternehmen ein.

 

Mediation kann frühzeitig Konflikte konstruktiv angehen, ohne dass die Beteiligten einen Gesichtsverlust erleiden und sie kann nachhaltige Lösungen generieren. Erarbeitete Lösungen sind sehr weitreichend im Unternehmen zu spüren.

 

Wir sehen Mediation im Kontext Gesundheitsmanagement in Unternehmen als wichtigen, unentbehrlichen Baustein an.

 

Um Mediation im Kontext Betriebliches Gesundheitsmanagement kompetent durchführen zu können, bedarf es eines Expertenwissens im Kontext Betrieb und Gesundheit verknüpft mit einer Senior-Beratungskompetenz.

 

Dies bringen wir mit - verbunden mit einem pragmatischen Vorgehen - angepasst auf die Bedingungen und Strukturen in Ihrem Unternehmen.

 

„Gesunde Mitarbeiter sind das wichtigste Gute und die Voraussetzung für nachhaltigen Erfolg im Unternehmen“

(Quellenangabe: www.bmev.de)

Wir sind Mitglieder im Bundesverband Mediation e.V. Fachverband zur Förderung der Verständigung in Konflikten

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Mainzer•Mittelstands•Mediatoren, Augustinergäßchen 6, 55116 Mainz • Tel. 06131-9456025 • Email: info@mzmime.de