Mainzer•Mittelstands•Mediatoren
Mainzer•Mittelstands•Mediatoren      

IT-Projektmediation

Die Praxis der Unternehmenswelten fordert unablässig den Umgang mit Komplexität. Hauptbeispiele sind der Verbund untereinander vernetzter Firmen oder an ein mehrkomponentiges, vernetztes IT-System: Änderungen an einer Stelle haben plötzlich Änderungen an unerwarteten, anderen Stellen zur Folge.


Die Wertschöpfung in der Industrie findet zu einem großen Teil über Projekte statt. Sowohl hinter den verwendeten Technologien als auch hinter den sozialen Interaktionen wächst die Komplexität. Menschen sind gemäß ihrer Natur bemüht der Lage Herr zu werden, indem sie versuchen, bewusst oder unbewusst sich Klarheit zu verschaffen. Im Zuge dieser mit Abgrenzungsversuche einhergehenden Komplexitätsreduktion, sind Konflikte zwischen den Interessengruppen vorprogrammiert.

 

In Projekte im Allgemeinen und IT-Projekten im Besonderen, lauert großes Konfliktpotential schon dort, wo die Projektstrukturen in vielen Fällen als Parallelwelt zu funktionalen Strukturen existieren. Ein regelrechter Drahtseilakt, die einzelnen Projektleiter und Linienvorgesetzten mit den passenden Befugnissen auszustatten und sie zu effektiver Kooperation zu bewegen.  Der Weg zurück zum runden Tisch zur Befriedigung der streitenden Parteien, hat sich in der Praxis nachhaltig bewährt.

 

Zur Begleitung dieses Prozesses finden wir als IT-Projekt-Mediatoren unseren Einsatz.

 

Wir sind systemisch und emotional nicht in diese Arbeitswelt der konfliktbeladenen Parteien eingebunden und wir sind aks erfahrene Mediatoren mit dem Prozessablauf im IT-Projektalltag vertraut.

 

 

Wir sind Mitglieder im Bundesverband Mediation e.V. Fachverband zur Förderung der Verständigung in Konflikten

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Mainzer•Mittelstands•Mediatoren, Augustinergäßchen 6, 55116 Mainz • Tel. 06131-9456025 • Email: info@mzmime.de