Mainzer•Mittelstands•Mediatoren
Mainzer•Mittelstands•Mediatoren      

Was ist eine Mediation?

Mediation ist eine außergerichtliche Möglichkeit, faire und interessante Konflikt-Lösungen zu erarbeiten, die von allen Beteilgten getragen werden und in der Zukunft Bestand haben. Dieses Ziel wird dadurch erreicht, dass die Konfliktparteien im Verlauf des Verfahrens unter Anleitung des Mediators miteinander kommunizieren, selbständig und eigenverantwortlich mit ihrem Konflikt umgehen, um letztlich nach kreativen Lösungsmöglichkeiten zu forschen und diese umzusetzen.

Die Stärken der Mediation zeigen sich in der Erhaltung und Verbesserung von langfristig angelegten Beziehungen oder geschäftlichen Kontakten. Die Konzentration auf gemeinsame Interessen ermöglicht einen neue Perspektive auf vermeintlich festgefahrene Beziehungsstrukturen.

 

Die Vorteile einer Mediation gegenüber einem Gerichtsverfahren sind:

  • Persönliche Beziehungen werden verbessert.
  • Psychische Belastungen werden vermieden oder reduziert.
  • Die Fähigkeit, Konflikte eigenständig zu lösen, wird gestärkt.
  • Mediation bietet Raum für kreative und individuelle Lösungen.
  • Mediation fördert eine friedliche und produktive Form des Umgangs.
  • Konflikte werden zeitnah und schnell bearbeitet.
  • Das Preis/Leistungsverhältnis ist günstig.
  • Planungssicherheit und Zeitersparnis.
  • Erhebliche Kostenreduzierung.
  • Schonung der Kapazitäten aller Beteiligten.
  • Hohe Vertraulichkeit.
  • Hoher Informationsaustausch und hohe Zufriedenheit.
  • Geregelte Verfahrenskontrolle bei der Durchführung.
  • Erhalt der Eigenverantwortlichkeit und Gestaltungsfreiheit.
Druckversion Druckversion | Sitemap
©Mainzer•Mittelstands•Mediatoren, Augustinergäßchen 6, 55116 Mainz • Tel. 06131-9456025 • Email: info@mzmime.de